Start / Archiv / 2014 / Unterbiberger Hofmusik – „Bavaturka“
Unterbiberger Hofmusik – „Bavaturka“

Unterbiberger Hofmusik – „Bavaturka“

Seit über 15 Jahren mischt das Ensemble um die Musikerfamilie Himpsl aus (sic!) Unterbiberg bei München bodenständige Volksmusik mit urbanem, hochkarätigen Jazz, schlägt Brücken zwischen Genres und Kulturen. Gemeinsam mit Freunden der internationalen Musikerelite entstehen Kompositionen und Arrangements, die gleichermaßen irritieren wie begeistern. Mit „Bavaturka“… Mehr…

Mit „Bavaturka“, dem Programm, das die Unterbiberger in Rottach-Egern spielen, gehen die Musiker das erste Mal dem Orient entgegen und nehmen türkische Volkslieder ins Programm auf, teilweise fast unbemerkt mit ins Bairische übersetztem Text. Fazit: So groovig und zum Tanz auffordernd kann Völkerverständigung sein!
Den Kern der Unterbiberger Hofmusik bildet die Himpsl’sche Stubnmusi von Irene und Franz Josef Himpsl mit ihren drei Söhnen, dem Trompeter Xaver, dem Hornisten und Schlagwerker Ludwig und dem zehnjährigen Franz Josef jun. – bis auf den letztgenannten allesamt studierte Musiker.

Seeforum Rottach-Egern
Eintritt: € 22,-
Vorverkauf ab 14. April über den Webshop unter www.tegernsee.com, alle Vorverkaufsstellen von MünchenTicket (www.muenchenticket.de) sowie die TI Rottach-Egern, Tel. 08022/6713-41

Über Kulturverein

Nach Oben